Kennen Sie die unbekannte geheime Action-Kamera? Kennen Sie die unbeka – Campark - Focus on Cameras

Kennen Sie die unbekannte geheime Action-Kamera? Kennen Sie die unbekannte geheime Action-Kamera?

Eine Sportkamera oder Sportkamera oder Actionkamera ist anders als jede andere Art von Kamera. Sie wurden entwickelt, um an Helmen, Surfbrettern, Autos und anderen Objekten befestigt zu werden, und sie sind klein, robust und einfach zu bedienen, mit einem Objektiv, das die Welt in High-Definition-Video und in einem Weitwinkel-Fischauge erfasst Perspektive.
 
Ihre geringe Größe und dramatische POV-Aufnahmen (Point of View) haben sie bei Extremsportlern beliebt gemacht, die ihre Abenteuer festhalten, indem sie Kameras an sich selbst oder ihrer Ausrüstung befestigen. Sie werden auch von Fernsehproduktionsfirmen verwendet, wo die Verwendung einer normalen Videokamera unmöglich wäre.
 
Es gibt jetzt eine große Auswahl, und Sie sollten nicht nur nach Marken kaufen – überlegen Sie, was Sie von einer Action-Kamera erwarten und wie Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie ein Anfänger sind, dann wählen Sie eine geeignete Kameraa ist sehr wichtig, Sie können GoPro wählen, aber es gehört den reichen Leuten. Sie können feststellen, dass die Campark-Kamera jetzt sehr beliebt ist. Campark Action-Kameras sind kleine, leichte, tragbare, montierbare, tragbare und manchmal wasserdichte Camcorder. Sie sind nützlich, weil Sie sie an so ziemlich allem befestigen können – von Skateboards, Surfbrettern, Fahrrädern und Drohnen bis hin zu Helmen, Körperteilen und sogar Ihren Haustieren.
 
Sicher, Sie können auch einen herkömmlichen Camcorder montieren, der für den Preis durchaus eine bessere Funktionalität und Leistung bieten könnte. Aber normale Camcorder sind zu schwer und sperrig, um sie an sich selbst, an Ihre Kleidung oder an Ihre Ausrüstung zu schnallen. Außerdem verringert sich die Kluft zwischen der Leistung herkömmlicher Camcorder und Action-Kameras mit der Verbesserung der Technologie. Actioncams werden immer kleiner, leichter und günstiger. Hier finden Sie die bestbewerteten Actioncams, die wir getestet haben.
 
  • Bildraten und Auflösung
Bevor Sie anfangen, in den Bewertungen zu stöbern, hier ein paar Hinweise zur Auswahl einer für Sie geeigneten Kamera. Sie sollten auf jeden Fall die Bildrate berücksichtigen, ausgedrückt in Bildern pro Sekunde (fps). Einige Action-Kameras bieten Aufnahmen mit bis zu 120 fps, während andere nur bis zu 30 fps gehen. Für die Standardwiedergabe sind 30 fps vollkommen in Ordnung. Wenn Sie Filmmaterial bei der Bearbeitung verlangsamen möchten, um dramatische Szenen zu erstellen, kommt es auf die Bildrate an. Mit 120 Bildern pro Sekunde aufgenommenes Filmmaterial kann verlangsamt und ruckelfrei mit einer viertel Geschwindigkeit wiedergegeben werden.
 
Dann gibt es Auflösung und Videoqualität. Zu diesem Zeitpunkt können alle modernen Action-Kameras in 1080p aufnehmen, aber nicht alle 1080p-Aufnahmen sehen gleich aus, wie wir in unseren Tests festgestellt haben. Die Videoqualität unterscheidet sich ziemlich zwischen den Action-Kameras, die wir hier aufgenommen haben. Mehr Modelle haben 4K (UHD)-Aufzeichnung hinzugefügt, was die Auflösung dramatisch verbessert. Aber erwarten Sie nicht, flüssige 4K-Videos in Zeitlupe aufzunehmen – die besten Modelle nehmen mit 30 fps auf. Und Sie brauchen einiges an Rechenleistung, um das Filmmaterial zu bearbeiten.
 
  • Montage
Sie sollten auch Ihre spezifischen Bedürfnisse im Auge behalten. Nicht alle Kameras sind für jede Sportart geeignet und bestimmte Formfaktoren eignen sich besser für bestimmte Aktivitäten. Darüber hinaus ermöglichen unterschiedliche Formen unterschiedliche Montagezubehörteile und -möglichkeiten. Wenn Sie eine einzigartige Perspektive einfangen möchten, wie z. B. eine Aufnahme unter einem Skateboard, sollten Sie genau auf die Größe achten.
 
  • Wasserdicht
Imprägnierung ist wichtig, wenn Sie Aufnahmen unter Wasser oder sogar in der Nähe von Wasser machen. Einige wasserdichte Kameras können tiefer gehen als andere, und einige haben eine eingebaute Wasserdichtigkeit, sodass Sie nicht an ein zusätzliches Gehäuse denken müssen. Und wenn Sie bereits in ein System wie GoPro investiert haben, das eine proprietäre Halterung verwendet, können Sie Geld für zusätzliches Zubehör sparen, wenn Sie bei dem bleiben, was Sie haben.
[lang2]
Eine Sportkamera oder eine Sportkamera oder Actionkamera ist anders als jede andere Art von Kamera.Sie sind für die Anbringung an Helmen, Surfbrettern, Autos und anderen Gegenständen konzipiert.
 
Ihre geringe Größe und ihr dramatisches POV-Material (Point of View) machen sie bei Extremsportlern beliebt, sterben ihre Abenteuer festhalten, ohne dass sie Kameras an sich oder ihre Ausrüstung anbringen. Sie werden auch von Fernsehproduktionsfirmen verwendet, wo die Verwendung einer normalen Videokamera unmöglich wäre.
 
Es gibt jetzt eine große Auswahl, und Sie sollten nicht nur eine Marke kaufen - denken Sie darüber nach, was Sie von einer Action-Kamera erwarten und wie Sie sie einsetzen möchten. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist die Wahl einer geeigneten Kamera sehr wichtig. Wählen Sie GoPro, aber es gehört den reichen Leuten. Sie finden, dass die Kamera von Campark jetzt sehr beliebt ist. Campark Action-Kameras sind kleine, leichte, tragbare, montierbare, tragbare und manchmal wasserdichte Camcorder. Sie sind nützlich, weil Sie so ziemlich alles montieren können - von Skateboards, Surfbrettern, Fahrrädern und Drohnen bis hin zu Helmen, Körperteilen und sogar Ihren Haustieren.
 
Natürlich können Sie auch einen Camcorder montieren, der zu einem besseren Preis eine bessere Funktionalität und Leistung bietet. Herkömmliche Camcorder sind jedoch zu schwer und sperrig, um sich selbst Ihre Kleidung oder Ihre Ausrüstung anzulegen. Außerdem verringert sich die Lücke zwischen herkömmlichen Camcorder- und Action-Kamera-Funktionen, da sich die Technologie verbessert. Action-Cams werden immer kleiner, leichter und günstiger. Hier finden Sie die bestbewerteten Action-Cams, die wir getestet haben.
 
  • Frameraten und Auflösung
Bevor Sie sich in die Testberichte einarbeiten, sollten Sie einige Hinweise zur Auswahl der richtigen Cam finden. Sie sollten auf jeden Fall die Framerate in Frames pro Sekunde (fps) berücksichtigen. Einige Action-Kameras bieten Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde, andere dagegen nur 30 Bilder pro Sekunde. Für die Standardwiedergabe sind 30 Bilder pro Sekunde vollkommen in Ordnung. Wenn Sie das Filmmaterial bei der Bearbeitung verlangsamen möchten, um dramatische Szenen zu erstellen, ist die Bildrate von Bedeutung. Mit 120 Bildern pro Sekunde aufgenommenes Filmmaterial kann verlangsamt und bei einer Viertelgeschwindigkeit problemlos wiedergegeben werden.
 
Dann gibt es Auflösung und Videoqualität. Zu diesem Zeitpunkt können alle modernen Action-Kameras mit 1080p aufnehmen, aber nicht alle 1080p-Aufnahmen sehen gleich aus, wie wir bei unseren Tests festgestellt haben. Die Videoqualität unterscheidet sich zwischen den hier ausgewählten Action-Kameras erheblich. Bei weiteren Modellen wurde die Aufnahme mit 4K (UHD) aufgenommen, was die Auflösung erheblich verbessert. Erwarten Sie jedoch nicht, flüssiges Zeitlupen-4K-Video aufzunehmen - die besten Modelle zeichnen mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Und Sie benötigen etwas Rechenleistung, um das Material zu bearbeiten.
 
  • Montage
Sie sollten auch Ihre speziellen Bedürfnisse berücksichtigen. Nicht alle Kameras sind für jede Sportart geeignet, und bestimmte Formfaktoren eignen sich für bestimmte Aktivitäten. Darüber hinaus ermöglichen verschiedene Formen Montagezubehör und -möglichkeiten.Wenn Sie eine einzigartige Perspektive einfangen möchten, wie zum Beispiel eine Unter-Skateboard-Aufnahme, sollten Sie genau auf die Größe achten
 
  • Wasserdicht
Wenn Sie Material unter Wasser oder sogar in der Nähe von Wasser aufnehmen, ist die Wasserdichtheit wichtig. Einige wasserdichte Kameras können tiefer gehen als andere, und andere verfügen über eine eingebaute Wasserabdichtung, sodass Sie nicht über zusätzliches Gehäuse nachdenken müssen. Und wenn Sie bereits in ein System wie GoPro investiert haben, das eine proprietäre Halterung verwendet, können Sie durch den Kauf Ihrer Ausrüstung Geld für zusätzliches Zubehör sparen.
.
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
Zur Wunschliste hinzufügenWunschliste durchsuchenWunschliste entfernen
Einkaufswagen

Ihr Warenkorb ist leer.

Return To Shop

Bestellhinweis hinzufügen Bestellnotiz bearbeiten
Versand schätzen
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Versand schätzen

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite